Was ist SprachWelt.de?
Bücher und Lernprogramme zu den Sprachen dieser Welt
» Umfangreiche Infos zu den vorgestellten Titeln
 

Sprachwelt.de - Sprachen (A-Z) - Mittelenglisch

Wolfgang Obst, Florian Schleburg
Die Sprache Chaucers
Ein Lehrbuch des Mittelenglischen auf der Grundlage von 'Troilus and Criseyde'


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Diese Einführung ins Mittelenglische ist für den akademischen Unterricht und das Selbststudium konzipiert. Ihr liegen zwölf Ausschnitte aus Troilus and Criseyde zugrunde, Chaucers berühmtem Liebesroman. Jedem der etwa 100 Verse umfassenden Texte, die nach der Hs. Cambridge Corpus Christi 61 wiedergegeben werden, sind eine phonetische Umschrift, eine Übersetzung ins Deutsche und ein Kommentar beigefügt.

In zwölf Lektionen werden die Sprache Chaucers und ihre Geschichte mit den Methoden der modernen Linguistik beschrieben. Dabei ist besonderes Gewicht auf eine umfassende Darstellung der mittelenglischen Syntax gelegt. Gleichzeitig führt das Buch den Leser in die Gedankenwelt des Mittelalters ein.

Universitätsverlag WINTER, 1999, 330 S.
26,00 Euro
Broschiert
» Online Bestellen


» Weitere Titel


Versandkosten:
Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de






Warenkorb anzeigen

amazon.de








Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps


Reisen
(worldguide.de)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)

Grenzwissen
(ParaSearch.de)

Sprachen
(SprachWelt.de)

Hörbücher
(opus-live)



Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live
Google
 
Web www.sprachwelt.de
 
© 1996-2016
Claus Vester

© Webdesign by
cclive.net